Logo der Universität   IMPRESSUM
Fakultät für Mathematik Universität Regensburg
Analysis II für Physiker
Semester
SoSe 2017

Dozent/in
Bernd Ammann

Veranstaltungsart
Vorlesung

Inhalt
Das Thema dieser Veranstaltung ist die Differential- und Integralrechnung in mehrerer Variablen. Insbesondere werden folgenden Inhalte behandelt.
  • Differenzierbare Abbildungen in Rn.
  • Vektorfelder und Potentiale
  • Taylor-Entwicklung in mehreren Variablen
  • Minima und Maxima, auch mit Nebenbedingungen
  • Die Sätze über Umkehrfunktionen und implizite Funktionen
  • (Unter-)Mannigfaltigkeiten
  • Das mehrdimensionale Integral
  • Die Transformationsformel
  • Theorie gewöhnlicher Differentialgleichungen: Existenz und Eindeutigkeit von Lösungen
  • Lineare Differentialgleichungen (Systeme 1. Ordnung und eine Gleichung n-ter Ordnung)
  • Die Integralsätze im Rn (insbesondere die Sätze von Gauß, Green, Stokes), Differentialformen


Empfohlene Vorkenntnisse
Grundkenntnisse der linearen Algebra und der Differential- und Integralrechnung in einer Variablen.

Termin
Di. und Mi., 8-10h

Ort
H33

Homepage zur Veranstaltung
http://www.mathematik.uni-regensburg.de/ammann/ana-ph-2
(Disclaimer: Dieser Link wurde automatisch erzeugt und ist evtl. extern)

Anmeldung
  • Unverbindliche Anmeldung zur Planung des Übungsbetriebs: Ende des vorigen Semesters via
    HIS/LSF (s. Aushang)
  • Anmeldung zur Einteilung in die Übungsgruppen: In mehreren Kleingruppen, siehe GRIPS-Seite
    der Veranstaltung
  • Zentralübung: Mo., 12-14h, in P 9.2.01
  • Anmeldung zu Studienleistungen/Prüfungsleistungen: FlexNow
Studienleistungen
  • Erfolgreiche Teilnahme an den Übungen: 50% der Punkte, einmal zufriedenstellend vorrechnen
Prüfungsleistungen
  • Schriftliche Klausur: Dauer: 2 Stunden, Termin: Mittwoch, 2.8.2017, Wiederholungsprüfung:
    Termin: noch festzulegen
Regelungen bei Studienbeginn vor WS 2015 / 16
  • Benotet:
    • O. g. Studienleistung und o. g. Prüfungsleistung; die Note ergibt sich aus der Prüfungsleistung
  • Unbenotet:
    • O. g. Studienleistung und Bestehen der o. g. Prüfungsleistung
Module
PHY-B-P-11, NS-B-1, CS-B-P14

ECTS
20 bzw. 15 bzw. 18 LP für das gesamte Modul
Druckansicht