Godefridus de Fontibus
Galfredus de Fontibus, Geoffroy af Fontaines, Geoffroy de Cologne, Geoffroy de Fontaines, Geoffroy de Liège, Geoffroy de Paris, Godefridus des Fontaines, Godefridus Leodiensis, Godefroy de Fontaines, Gottfried von Fontaines

ca. 1250

Geboren in Fontaines-les-Hozémont nahe Liège.

 

 

1269 - 1272

Pariser Kanoniker. Studium in Paris, in dieser Zeit hörte er bei Thomas von Aquin, Heinrich Bate, Peter von Auvergne, Gottfried von Fontaines, Aegidius Romanus.  Servais du Mont-Saint-Eloi neben Heinrich von Gent einer der Lehrer G.s.

1282 - 1290

Gegnerschaft zu den Bettelorden.

1285 - 1286

Magister theologiae, regens in Paris.

 

Gutachter im Prozess zum "Miroir des simples âmes" der Marguerite Poretes; mit zwei anderen positiv beurteilt.

1287 - 1295

Probst von St. Severin in Köln - aber in Paris lehrend! [Martel (1998), 127].

nicht datiert

Stiftsherr von Liège, Paris und Tournai.

1300

Aufenthalt in Rom.

vor 1302

Wieder in Paris (könnte Eckhart die Kenntnis des Porete-Buches vermittelt haben).

 

Prevoté de Saint Séverin von Köln und zwei oder drei Kanonikate - was ihm erlaubte teure Bücher zu sammeln [Bataillon (1983), 419].

nach 1306/1309

Gestorben.

Gottfried hat sich von Boethius von Dacien, De aeternitate mundi (wie auch von anderen Boethius-Schriften) eine erhaltene Abbreviatio angefertigt. Paris, Bibl. Nat. lat. 16297: eigenhändige Schriftensammlung; von 1270-72; einiges allerdings später; ältestes Zeugnis für Thomas von Aquin, Ep. ad duca. Brabantiae. Gottfried von Fontaines beeinflußt Petrus in seinen Quodlibeta [Flüeler nach Hocedez (1992), 96]; Petrus beeinflußt jenen in der verbum mentis-Lehre; also "enge Beziehungen". Eine Reihe von Abbreviaturen zu den Quodlibeta angefertigt:

nicht datiert

original++Abbreviamentum: Boethii de Dacia Modi significandi sive Quaestiones super „Priscianum maiorem“

nicht datiert

original++Abbreviamentum: Boethii de Dacia Quaestiones supra librum „Topicorum“ Aristotelis

nicht datiert

original++Quaestiones disputatae

nicht datiert

original+Scholia in Summam contra Gentiles Thomae Aquinatis

nicht datiert

original++Sermo in secunda dominica post epiphaniam a magistro Godefrido Leodiensi

nicht datiert

zweifelhaft++<Gutachten im Prozeß gegen Marguerite Poretes>

nicht datiert

zweifelhaft++<Universitätspredigt>

nicht datiert → zum Sammelwerk

original+Quodlibet XV

nicht datiert

original++Quodlibeta

Weihnachten 1285 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet I

Ostern 1286 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet II

Weihnachten 1286 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet III

1287 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet IV

1288 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet V

1289 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet VI

1290 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet VII

1291 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet VIII

1292 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet IX

1293 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet X

1294 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet XI

1295 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet XII

1296 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet XIII

1297 → zum Sammelwerk

original++Quodlibet XIV
  • Flüeler, Ch.: Rezeption und Interpretation der Aristotelischen Politica im späten Mittelalter, Amsterdam (Grüner) 1992 [Bochumer Studien zur Philosophie, 19].
  • Lohr, Charles: Medieval Latin Aristotle Commentaries, in: Traditio 24 (1968), 149-245.
  • Wippel, J.F.: Gottfried von Fontaines. In: LexMA, IV, 1989, Sp. 1603.
← zurück Druckansicht