2008 wurde den beiden wichtigsten Hochschulen des Landes, der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau (MGU) sowie der Staatlichen Universität St. Petersburg (SPBGU), als einzigen Universitäten im Land der Status einer „Autonomen Universität“ verliehen. Die Rektoren der beiden Hochschulen werden direkt vom Präsidenten ernannt. Als international bekannte Aushängeschilder kommt ihnen eine zentrale Bedeutung zu, die auch in ihrer Finanzierung direkt aus dem Staatshaushalt manifestiert wird.

Print Friendly, PDF & Email