Higher School of Economics

Die Nationale Forschungsuniversität Higher School of Economics ist seit ihrer Gründung 1992 zu einer der führenden russischen Hochschulen im Bereich der Sozialwissenschaften avanciert. Neben dem Campus in Moskau unterhält die Hochschule Filialen in St. Petersburg, Nischnij Nowgorod und Perm.

Die HSE entstand ursprünglich auf Initiative führender liberaler Wirtschaftswissenschaftler. Sie gilt als progressive Reformuniversität mit sehr guten Beziehungen ins Ausland. Auch die Kontakte in die Politik sind sehr gut und die HSE gilt nicht nur als Kaderschmiede für zukünftige Wirtschaftseliten, sondern berät die Regierung in vielen Reformfragen. Der Großteil der 16.000 Studierenden verteilt sich auf die Fächer Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik, in denen die HSE die besten Nachwuchswissenschaftler Russlands ausbildet.

Die Universität ist Teil der „5Top100″-Initiative und gilt als eine der internationalisiertesten Hochschulen Russlands. Es gibt ein DAAD-Lektorat und seit 2015 werden hier auch DAAD Go East-Sommerschulen angeboten

Allgemeines
Gründungsjahr1992
HochschulformStaatliche Universität
HochschulkategorieNationale Forschungsuniversität
Anzahl Studierende20.000
EGE-Durchschnittsnote (2014)89
RankingsQS BRICS University Ranking: 58
Expert-Rating (2015): 5
Websitewww.hse.ru
Fachbereiche
Fakultäten / InstituteStädtebauwesen | Innovationsmanagement | Wirtschaftsinformatik | Stadt- und Kommunalverwaltung | Logistik | Betriebswirtschaftslehre | Weltwirtschaft und -politik | Volkswirtschaft | Statistik, Datenanalyse und Demographie | Internationales Institut für Wirtschaft und Finanzen | Bankenwesen | IT | Jura | Mathematik | Sozialwissenschaften
FächerschwerpunkteMathematik
Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie & Mathematische Modellierungen | Algebra, Topologie & mannigfaltige Systeme | Mathematische Analyse | Algorithmen & diskrete Mathematik

Wirtschafts-, Sozial- & Geisteswissenschaften
Wirtschaftswissenschaften | Politikwissenschaften | Gesellschaftswissenschaften | Verhaltenswissenschaften | Rechtswissenschaften | Geschichtswissenschaften | Philosophie | Sprach- & Literaturwissenschaften
Forschung
Seit 2015 existieren an der HSE insgesamt 22 internationale Forschungslabors in den Bereichen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Informatik und Mathematik:
International Laboratory of Stochastic Analysis and its Applications | International Research Laboratory for Institutional Analysis of Economic Reforms | International Laboratory of Financial Economics | International Centre for the History and Sociology of World War II and Its Consequences | International Laboratory of Positive Psychology of Personality and Motivation (Auswahl) (www.hse.ru/interlabs
Internationalisierung
AllgemeinDie Internationalsierung ist ein Kernelement in der Entwicklung der HSE.

Ziel: bis 2020 die Zahl der ausländischen Studierenden auf 2500 erhöhen

Derzeit gibt es über 40 Double-Degree-Programme und 20 englischsprachige Masterprogramme.

Beispiel: Computer Science and Big Data Systems (Englischsprachiger Master mit Doppelabschluss)
Partneruniversität: Universität Passau

Bei der internationalen Sommerschule können die Teilnehmenden ihr Programm individuell zusammenstellen. Angeboten werden Kurse der russischen Sprache, landeskundliche Kurse und fachspezifische Kurse in Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Informatik, Mathematik, Kulturwissenschaft und Geschichte. Deutsche Studierende können über das Go-East-Programm des DAAD ein Stipendium dafür erhalten.

Link: hse.ru/summer
Die HSE ist die erste russische Universität, die sich in fächerspezifischen internationalen Rankings platzieren konnte.
International Research and Educational Foresight CentreSchwerpunkte (u.a.): Erforschung der Entwicklung von Wissenschaft, Technologie und Innovation (STI), Bildung und IT in Russland sowie der STI-Kooperation zwischen Russland und der Europäischen Union
Kooperationen mit bayerischen HochschulenFAU Erlangen-Nürnberg; HAW Würzburg-Schweinfurt; KU Eichstätt-Ingolstadt; LMU München; U Passau
KontaktAdresse: Ul. Myasnitskaya 20, 101000 Moskau
E-Mail: inter@hse.ru
Telefon: +7 (495) 531-00-59
Print Friendly, PDF & Email