Luftfahrt Moskau

Die Staatliche Hochschule für Luftfahrt Moskau wurde 1930 gegründet und ist eine der ältesten und renommiertesten Technischen Universitäten in Russland.

Lag der Fokus der Hochschule zunächst auf angewandter Forschung in der Luftfahrt, wurde sie ab den 1960er Jahren auch zu einem führenden Zentrum der sowjetischen Raumfahrt ausgebaut. Wissenschaftler des MAI waren an der Entwicklung zahlreicher Flugzeug- und Raumfahrttypen, wie z. B. den „Sputnik“-Satelliten, beteiligt. An der international sehr angesehenen Hochschule lernen derzeit ca. 20.000 Studierende.

Gründung1930
Hochschulform Technische Universität
Hochschulkategorie Nationale Forschungsuniversität
Adresse4 Volokolamskoe shosse, 125994 Moscow
Websitewww.mai.ru
Email-Kontaktmai@mai.ru
Telefon+7 (499) 158-00-27
Studierende 20.000
EGE-Durchschnittsnote (2014)61,5
Kooperationen TU München | TH Ingolstadt | FAU Erlangen-Nürnberg
RankingsExpert-Rating (2015): 28
Bilaterale Projekte-
Fakultäten/InstituteFlugzeugtechnik | Antriebstechnik für die Luftfahrt | Steuerung, Informatik und Elektrotechnik von Systemen | Nachrichtentechnik für die Luftfahrt | Luft- und Raumfahrt | Robotik und Intelligente Systeme | Angewandte Mathematik und Physik | Angewandte Mechanik | Social Engineering
ForschungsschwerpunkteIngenieurswissenschaften
Maschinenbau | Elektrik, Elektronik | Robotik | Fertigungs- und Montagetechnologien | Sicherheitstechnologien

Luft- & Raumfahrt
Luftfahrt, Aeronautik | Raumfahrt | Fernerkundung

Informatik, IT, Kommunikationstechnologie
Softwareentwicklung | Telekommunikationssysteme

 

Print Friendly, PDF & Email