SPBGEU

Die Staatliche Universität für Wirtschaft St. Petersburg ist 2012 aus der Fusion der beiden ältesten russischen Wirtschaftshochschulen, der St. Petersburger Staatlichen Universität für Wirtschaft und Finanzen (FINEC, gegr. 1902) und der St. Petersburger Staatlichen Universität für Wirtschaftsingenieurwesen (ENGECON, gegr. 1897), sowie der St. Petersburger Staatlichen Universität für Service und Wirtschaft (SPBGUSE) hervorgegangen. Mit etwa 38.000 Studierenden ist sie die zweitgrößte Wirtschaftshochschule des Landes und stellt ein Zentrum der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Russland dar. Die Universität bietet mehrere Fremdsprachige Studiengänge an, darunter auch drei deutschsprachige in Wirtschaftswissenschaften,  Handelspolitik und Logistik. Das Russisch-Deutsche Zentrum koordiniert den Wissenschaftsaustausch mit über 30 deutschen Hochschulen. Die SPBGEU verfügt über zahlreiche Forschungsinstitute, darunter für Wirtschaftspolitik, Internationale Finanzmärkte, Energiepolitik, Innovationsentwicklung und viele mehr.

Gründung2012
Hochschulform Staatliche Universität
Hochschulkategorie Sonstige Hochschule
Adresse21 Sadovaya street, 191023 St. Petersburg
Websitewww.unecon.ru
Email-Kontaktinterdep@finec.ru
Telefon+7 (812) 710-56-44
Studierende 38.000
EGE-Durchschnittsnote (2014)75,1
Kooperationen FAU Erlangen-Nürnberg | HS Kempten | HS Würzburg-Schweinfurt | OTH Amberg-Weiden | TH Nürnberg
RankingsExpert-Rating (2015): 34
Bilaterale ProjekteDeutsch-Russischer BA-Studiengang "Wirtschaft"
Deutsch-Russischer MA-Studiengang "Wirtschaft"
Deutsch-Russischer MA-Studiengang "Handelspolitik und Logistik"
Fakultäten/InstituteGeisteswissenschaften | Rechtswissenschaften | Informatik und Angewandte Mathematik | Verwaltung | Wirtschaftsingenieurswesen | Staatliche und Kommunale Verwaltung | Handel und Zoll | Tourismus | Wirtschaft und Finanzen | Hotelwesen
ForschungsschwerpunkteWirtschafts-, Sozial- & Geisteswissenschaften
Wirtschaftswissenschaften | Politikwissenschaften | Gesellschaftswissenschaften | Verhaltenswissenschaften | Rechtswissenschaften
Print Friendly, PDF & Email