Iohannes Klenkok OESA
Iohannes Clenck, Iohannes Clenckock, Jean de Buken, Jean Klenke, Jean Klenkok, Johannes Clenck, Johannes Clenckock, Johannes Clenckott, Johannes Clenk, Johannes Clenke, Johannes Clenkoc, Johannes Cleynecoch, Johannes Kleinkoch, Johannes Klenkhof, Johannes Klenkok, Johannes Magirus

ca. 1310

In Bücken bei Hoya (Niedersachsen) geboren.

1342 - 1346

Aufenthalt in Bologna, vermutlich um dort kanonisches Recht zu studieren.

ca. 1346 - 1351

Beginn des Theologiestudiums bis zum Lektorat, vermutlich in Prag.

1346

Vermutlicher Zeitpunkt des Eintritts in den Augusteinerorden in Bologna.

ca. 1354 / 1355

Sentenzenlesung in Oxford.

5. Aug. 1359

Magister der Theologie in Oxford.

nicht datiert

Magister regens an den Generalstudien der Augustiner in Erfurt und Magdeburg.

  • In Erfurt bezeugt für die Zeit um 1367.
  • In Magdeburg bezeugt für das Jahr 1369.

1363 - 1368

Provinzial der sächsisch-thüringischen Augustinerprovinz.

1369

Aufnahme des Kampfs gegen den ‘Sachsenspiegel'.

  • Übergabe der Schrift 'Dekadikon', in der sich I. gegen 10 Sätze des 'Sachsenspielges' wandte, an den Inquisitor und Dominikanermagister Walter Kerlinger und fast zeitgleich an den Halberstädter Bischof Albert von Sachsen und den Rechtgelehrten Herbord von Bischofroda.
  • Herbord von Bischofroda und die von Albert von Sachsen beauftragten Augustinertheologen Rudolf Bloch und Jordan von Quedlinburg missbilligten I.s Angriff auf den 'Sachsenspiegel'.

nicht datiert

Flucht aus Magdeburg und Sachsen, nachdem der Magedburger Stadtrat sich gegen I. gestellt  und zudem die niederdeutschen Städte über I.s Vorgehen gegen den Sachsenspiegel informiert hatte.

1370

In Prag, möglicherweise als Universitätsprofessor, und 'Inquisitor haereticae pravitatis' im Bistum Olmütz.

  • Freundschaft mit dem Olmützer Bischof Johannes von Neumarkt.

nicht datiert

Veröffentlichung des Traktats 'Universis Christifidelibus' in Prag, eine Verteidigung gegen den Magdeburger Stadtrat.

Pfingsten 1371

Reise zum Generalkapitel der Augustiner in Florenz.

nicht datiert

Als päpstlicher Pönitentiar in Avignon.

nicht datiert

Beteiligung am Prozess gegen den mährischen Reformprediger Johannes Milic, der in dem Prozess freigesprochen wurde.

8. April 1374

Auf seine Initative hin wird der 'Sachsenspiegel' durch Papst Gregor XI. mit der Bulle 'Salvator humani generis' verurteilt.

15. Juni 1374

In Avignon gestorben.

Augustinertheologe und Bekämpfer des ‘Sachsenspiegels’.

Einen Überblick zur theologischen Lehre I.s bei Zumkeller (1983), 1212.

nicht datiert

original-Postilla super Matthaeum

nicht datiert

original--Quaestiones super materiam totam Canonicae Johannis
Manuskript: Oxford, Bodl. Libr., Hamilton 33 (SC 24463);

nicht datiert

original--Quodlibeta

nicht datiert

original--Sermones magistrales
Manuskript: Erfurt, CA. 4° 118;

nicht datiert

original--Super librum Actuum Apostolorum
Manuskript: Eichstätt, Staats- und Seminarbibl. 204;

ca. 1354 - 1359

original--Expositio litteralis super quattuor libros Sententiarum

ca. 1359

original--Quaestiones super secundum librum Sententiarum
Manuskript: Eichstätt, Staats- und Seminarbibl. 471;

1369 / ca. 1370 / ca. 1372/73

original+Dekadikon
Manuskript: Utrecht, UB, cod. 1375, Wolfenbüttel, Hzg-Aug-Bibl., cod. Nov. 314;

ca. 1370

original++Replicatio
Manuskript: Wolfenbüttel, Hzg-Aug-Bibl., cod. Nov. 314;

Prag (?), 1370 / 1371

original--Tractatus universis christifidelibus
Synonym: Universis christifidelibus;
Manuskript: Breslau, Universitätsbibl. IV. F. 57;

nach 1364 - ca. 1371

original++Epistola ad Iohannem Hildesheimensis OCarm
Manuskript: Arras, Bibl. mun. 505, Darmstadt, Hess. Landesbibl. Lat. 713;

ca. 1372 / 1373

original+Reprobationes
  • Fabian, C.: Personennamen des Mittelalters (PMA). Nomina Scriptorum Medii Aevi. Bayerische Staatsbibliothek. 2. Auflage. München 2000.
  • Zumkeller, A.: Johannes Klenkok. In: LexMA, V, 1991, Sp. 584-585.
  • Zumkeller, A.: Klenkok, Johannes. In: Verf. Lex.², IV, 1983, Sp. 1206-1213.
  • Zumkeller, Adolar: Manuskripte von Werken der Autoren des Augustiner-Eremitenordens in mitteleuropäischen Bibliotheken, Würzburg (Augustinus-Verlag) 1966 [Cassiciacum, 20].
  • ´Rentmeister, Lars: Staat und Kirche im späten Mittelalter: Der Schriftwechsel zwischen Johannes Klenkok und Herbord von Spangenberg über den Sachsenspiegel, Hamburg (tredition) 2016.
← zurück Druckansicht