Iohannes Scotus Eriugena
Jean Scot Érigène, Johannes Crisostomus, Johannes Eriguena, Johannes Scottus Eriugena, John Scot Erigena

ca. 810

Geboren in Irland.

Name: Johannes Crisostomus - so einzig von Honorius Augustodunensis genannt [Southern (1966), 211].

Karl der Große stirbt in Aachen.

823

Karl der Kahle wird als Sohn des Ludwig des Frommen und seiner Gemahlin Judith geboren.

20. Juni 840

Tod Kaisers Ludwigs des Frommen, Sohn und Nachfolger Karls des Großen.

Aug. 843

Vertrag von Verdun über die Aufteilung des Reiches zwischen Lothar I, Ludwig dem Deutschen und Karl dem Kahlen.

843-855: Kaiser Lothar I. 843-876: Ludwig der Deutsche, König des Ostreiches 843-875: Karl der Kahle, König des westfränkischen Reiches

845/846

"Eriugena zum ersten Mal historisch in Laon nachweisbar - als 'grammaticus' an der Hofschule Karls des Kahlen." [Beierwaltes (1994), 353].

ca. 850

Gottschal nach Orbais; Fortsetzung der Kontroverse; Gutachten Eriugenas: De divina praedestinatione (für Gottschalk negativ), aber seinerseits verurteilt; Gutachten von Lupus von Ferrières (für Gottschalk positiv); Gutachten von Rathramnus von Corbie (für Gottschalk positiv).

nicht datiert

Lehrer an der Schola Palatina in Paris.

seit 850/851

Aufenthalt am Hofe Karls des Kahlen.

855

Synode von Valence: Verurteilung einzelner Inhalte und der logischen Methode Eriugenas insgesamt.

870/880

Gestorben in Frankreich.

870

Entstehung des Codex Aureus von St. Emmeram in Regensburg. "Der Codex enthält auch einige Verse Eriugenas." [Beierwaltes (1994), 354]

25. Dez. 875

Karl der Kahle wird von Papst Johann VIII. zum Kaiser gekrönt.

ca. 877

Nach Schrimpf: In Frankreich gestorben.

23. Jan. 1225

Bulle von Papst Honorius III.; alle Exemplare von Eriugenas De divisione naturae; "Periphyseon" sind den Flammen zu übergeben.

"Eriugena war der begrifflich schärfste und zugleich phanatsiereichste, kraftvollste Denker im frühen Mittelalter zwischen Augustinus und Anselm von Canterbury." [Beierwaltes (1994), 7] Einfluß auf Anselm von Laon. Prudentius v. Troyes, De praed., PL 115, 1194A: Te solum omnium acentissimum Galliae transmisit Hibernia, ut quae nullus absque te scire peterat tuis eruditionibus obtineret. Ein besonderer Einfluß seiner Werke auf den britischen Inseln nicht zuweisbar; aber in Frankreich und Süddeutschland "widely available and evidently used" [Crouse (1975), 137, 31].

nicht datiert

original++Commentarius in Evangelium Iohannis

nicht datiert

original+De egressu et regressu animae ad Deum

nicht datiert

original+Epistolae
Synonym: Briefe;

nicht datiert

original+Expositiones super Ierarchiam ecclesiasticam sancti Dionysii
Synonym: Expositio in Dionysii Hierarchiam ecclesiasticam;

nicht datiert

original++Glosae divinae historiae

nicht datiert

original++Glossa in Versionem Ambiguorum Maximi Confessoris (super Ioh. 14, 28: Pater maiorme est)

nicht datiert

original++Omelia Iohannis Scoti
Incipit: Vox spiritualis aquilae ...;

nicht datiert

original+Priscianus Lydus: Solutiones

nicht datiert

original++Versio Ambiguorum sancti Maximi
Synonym: Interpretatio in Ambigua Maximi Confessioris;

nicht datiert

original+Versus

nicht datiert

zweifelhaft+Carmina biblica in sacrum codicem Caroli regis
Synonym: Versus in codicem Evangeliorum, Versus in Karoli regis sacrum codicem;

nicht datiert

zweifelhaft+De corpore et sanguine Domine

nicht datiert

nicht original+Expositio in Dionysii Mysticam Theologiam

nicht datiert

nicht original+In Opuscula sacra Boethii

nicht datiert

nicht original+Versus I-VI
Synonym: Liber versum plurimorum;

nicht datiert → zum Sammelwerk

original?Aulae siderae

nicht datiert

original++Carmina

850/851

original++De divina praedestinatione
Synonym: De divina praedestinatione liber;

851

original++De praedestinatione

859/866

original++Commentarius in Martiani Capellae De nuptiis Mercurii et Philologiae
Synonym: Annotationes in Marcianum;

860 - 862

original++Lat. Übersetzung: Dionysius Areopagita, De caelesti hierarchia

860 - 862

original++Lat. Übersetzung: Dionysius Areopagita, De divinis nominibus

860 - 862

original++Lat. Übersetzung: Dionysius Areopagita, De ecclesiastica hierarchia

860 - 862

original++Lat. Übersetzung: Dionysius Areopagita, De mystica theologia

860 - 862

original++Lat. Übersetzung: Dionysius Areopagita, Epistolae

862/864

original++Lat. Übersetzung: Gregorius Nyssenus, De imagine in ea quae relicta sunt in Examero a beato Basilio suo fratre

864/866

original++De divisione naturae
Synonym: De decem categoriis in Deum, De divisione naturae libri quinque, Periphyseon;

864/866

original++Lat. Übersetzung: Maximus Confessor, Quaestiones ad Thalassium

865/870

original++Expositiones super Ierarchiam caelestem sancti Dionysii
Synonym: Expositio in Dionysii Hierarchiam caelestem;

865/870

original++Homilia in prologum Evangelii secundum Iohannem
  • Beierwaltes, Werner: Eriugena. Grundzüge seines Denkens, Frankfurt (Klostermann) 1994.
  • Schrimpf, G.: "Johannes Scot(t)us Eriugena"; in: Volpi, Franco (Hrsg.): Großes Werklexikon der Philosophie, 1. Bd., Stuttgart 1999, 767-771.
  • Crouse, Robert D.: Honorius Augustodunensis: Disciple of Anselm?, in: Analecta Anselmiana IV/2, Frankfurt 1975, 131-139.
← zurück Druckansicht