Michael Scotus
Michael Scottus, Michel Scot

ca. 1175 (?)

Aus Schottland stammend.

ca. 1210-1220

Aufenthalt in Spanien; im Kreis der Übersetzer von Toledo.

1220

Aufenthalt in Bologna.

1224 - 1227

Aufenthalt am päpstlichen Hof. "In Beziehungen zur päpstlichen Kurie" [Grabmann (1936), 110].

1224

Bologna [Grabmann (1936), 110].

1227-35

In den Dienst Friedrichs II. getreten; dort als Hofastrologe und Übersetzer tätig: zusammen mit anderen am Averroes.

Okt. 1231

Aufenthalt in Bologna [Grabmann (1936), 111].

1232

Aufenthalt in Paris, wo er 18 Lektionen über die Sphären des Johannes de Sacrobosco abhält.

vor 1236 (?)

Gestorben.

Berühmter Übersetzer, dessen Übersetzungen des Aristoteles und des Averroes überall verbreitet waren. Sein astrologisches Werk war wahrscheinlich an der Pariser Universität bekannt. Roger Bacon (Comp. philos., ed. Brewer, 66) wirft ihm vor, er habe die Übersetzungen (Abrevatio/Aristoteles: De caelo et mundo) hauptsächlich dem Juden Andreas anfertigen lassen [Grabmann (1936), 110]. Paris, Bibl. Nat. lat. 15435, geschrieben im Jahre 1243, enthält die lateinischen Übersetzungen des Michael Scotus der Werke des Averroes.

nicht datiert

original++De alchimia
Synonym: Ars alchimiae;

nicht datiert

original?De caelo

nicht datiert

original--De Deo et eius esse
Incipit: Grandis audacia ...;

nicht datiert

original?De informatione medicorum

nicht datiert

original++Divisio philosophiae

nicht datiert

original+Lat. Übersetzung: Aristoteles, De anima

nicht datiert

original+Lat. Übersetzung: Aristoteles, Metaphysica

nicht datiert

original+Lat. Übersetzung: Averroes, Commentarium in Meteora

nicht datiert

original++Lat. Übersetzung: Averroes, Commentarium magnum in Aristotelis De anima

nicht datiert

original+Lat. Übersetzung: Averroes, Commentarium magnum in Aristotelis De caelo et mundo

nicht datiert

original?Lat. Übersetzung: Averroes, Commentarium magnum in Aristotelis De sensu

nicht datiert

original+Lat. Übersetzung: Averroes, Commentarium magnum in Aristotelis Metaphysica

nicht datiert

original+Lat. Übersetzung: Averroes, Commentarium magnum in Aristotelis Physica

nicht datiert

original++Lat. Übersetzung: Averroes, Commentarius magnum in Aristotelis De generatione et corruptione

nicht datiert

original+Lat. Übersetzung: Avicenna, Liber luminis luminum

nicht datiert

original--Liber de signis et imaginibus coeli

nicht datiert

original++Quaestio <de primo motu>

nicht datiert

original++Vaticinium sive de futuris praesagia
Synonym: Futura praesagia Lombardiae, Tusciae, Romagnolae et aliarum partium, Prophetia;

nicht datiert

zweifelhaft++Commentarium in Sphaeram Iohannis de Sacrobosco

nicht datiert

zweifelhaft--Liber geomanciae
Synonym: Liber geomantiae;

nicht datiert

zweifelhaft--Liber translativae theologiae de decem categoriis
Synonym: Liber translativae theologiae de decem Kathegoriis;

nicht datiert

zweifelhaft--Magisterium
Synonym: Ars alchimiae sive Magisterium;

nicht datiert

zweifelhaft+Mensa philosophica

nicht datiert

zweifelhaft--Nigromantica experimenta
Synonym: Experimentum nigromantiae;

nicht datiert

nicht original++Nicolai Peripatetici
Synonym: Quaestiones naturales Nicolai Peripatetici;

nicht datiert

nicht original+Quaestio curiosa de natura solis et lunae

nicht datiert → zum Sammelwerk

original+(2) Liber phisionomiae
Synonym: De secretis naturae, De urinis, Physiognomia;

1200/35

original++Abrevatio-Übersetzung

ca. 1210

original++Lat. Übersetzung: Aristoteles, De animalibus libri I-XIX
Synonym: Historia animalium, Kitâb al-Hayawân;

vor 1216 → zum Sammelwerk

original--(2) Liber particularis
Synonym: Astronomia;

vor 1216

original+Physiognomia, sive De secretis naturae

1217

original++Alpetragius (Al-bitruji): De Sphera (De motibus celorum)

1217/31

original?Lat. Übersetzung: Aristoteles, De caelo et mundo

1217/1220

zweifelhaft++Aristoteles: Ethica nova

ca.1230

original+Lat. Übersetzung: Avicenna, De animalibus

ca. 1230 → zum Sammelwerk

original--(1) Liber primus
Synonym: Introductorium maius, Introductorium minus, Liber quattuor distinctionum;

ca. 1230

original++Liber introductorius

ca. 1235

original++Lat. Übersetzung: Aristoteles, Physica
Synonym: Physica: translatio nova;
  • Grabmann, Martin: Mittelalterliches Geistesleben. Abhandlungen zur Geschichte der Scholastik und Mystik, II, München (Hueber ) 1936.
  • Weijers, Olga: Le travail intellectuel à la Faculté des arts de Paris: textes et maîtres (ca. 1200-1500), VI, Turnhout (Brepols) 2005 [Studia Artistarum, 13].
← zurück Druckansicht